FRAGEN UND ANTWORTEN
Wie läuft das Shooting ab?

Wir treffen uns, nach vorheriger Absprache, bei mir im Fotostudio. Besprechen uns welche Bilder/Konstellationen ihr euch vorgestellt habt

und bleiben im Studio oder fahren anschließend in die Natur, rund um Brigachtal. Je nach Jahreszeit und Lichtsituation habe ich verschiedene Fotoplätze anzubieten.

Es gibt keine klare Ablaufregel. Natürlich habe ich meine verschiedenen Vorgehensweisen und Optionen. Ihr wißt aber sicher selbst: Kinder sind keine Roboter. Ich passe mich individuell der jeweiligen Lust und Laune der Kinder an. Es gibt Kinder, die sind sofort offen und bereit, haben Lust fotografiert zu werden und machen jeden Unsinn mit. Dann gibt es aber wieder sehr schüchterne Kinder, die erst Zeit zum Auftauen brauchen. Ein strikter Plan wäre da völlig fehl am Platz. Wir arbeiten uns gemeinsam, nach und nach, von Foto zu Foto vor, bis wir alle Konstellationen haben, die wir zuvor besprochen haben. 

Ich versuche das ganze spielerisch anzugehen, mit Spielen, Lachen, Toben, Herumrennen, Kuscheln und Schmusen. Währenddessen entstehen ganz ungestellte, wunderschöne Aufnahmen. Die meinen Kunden am liebsten sind.

 

Was sollen wir anziehen?

Ein Klassiker ist immer noch die Kombination weiße Oberteile und Jeans! Passt immer super und ist zeitlos! 

Im Herbst sind Farben wie Olivgrün, Weinrot, Senfgelb, Dunkelblau, Beige und Braun ganz wundervolle Farben. 

Im Frühjahr und Sommer empfehle ich den Griff zu Pastelltönen oder Weiß. Zartes Rosa oder Beige sind hier nur zwei Beispiele. Diese Farben lassen sich mit sämtlichen Hosenvariationen oder auch Röcken kombinieren. Zu einer klassischen Jeans passt fast jede Art von Bluse oder Hemd. 

Stark abraten möchte ich euch von dunklen Farben, besonders Schwarz und intensive Farben, wie Rot sind nicht empfehlenswert. Ebenso „wilde Muster“, oder auch große Motive auf Oberteile möchte ich euch nicht empfehlen. Hemden mit Linien oder kleinen Karos mögen Kameras auch nicht so gern.

Windiger Tag? Fixiere deine Haare mit Haarspray. Wehende Haare sind ärgerlich und kosten Zeit.

Die  Fotos sind gemacht, wie geht es weiter? 

Ich treffe eine Auswahl der schönsten Bilder (mind. 30) und bearbeite die Bilder in meinem Stil vor. In der Regel dauert die Bearbeitung 2 Tage. Über einen Link zu meiner Onlinegalerie könnt ihr euch die Bilder aussuchen. Mit eurer Auswahl geht es an den Feinschliff, der elementare Teil meiner Arbeit. Rötungen, Augenringe und Hautunreinheiten werden von mir dezent weggezaubert.  

Nach ungefähr 7-10 Tagen lade ich euch die bearbeiteten Bilder wieder in die Galerie. Die Bilder bekommt ihr in Farbe und in Schwarzweiß zum Download bereitgestellt.

 

Bekommen wir die Bilder digital?

Ja! In jedem meiner Pakete befinden sich hochauflösende Bilddateien.

Ab dem 16. Bild  bekommt ihr eure Bilder als Papierabzüge dazu geschenkt.

 

Bekommen wir auch  die unbearbeiteten Bilder ?

Nein. Mit der Nachbearbeitung bekommt meine Arbeit den letzten Feinschliff. Unbearbeitete Bilder gebe ich daher nicht heraus. Die unbearbeiteten Bilder werden von mir archiviert, falls ihr zu einem späteren Zeitpunkt, Interesse  an weiteren Bildern habt. 

Wie läuft die Bezahlung ab?

Nach meiner weiteren Bearbeitung bekommt ihr die Rechnung per E-Mail und den Downladlink zugesendet. Nach Eingang der Zahlung schalte ich die Downloadfunktion der Bilder für euch frei.

 

Müssen wir die Drucke und Fotoprodukte bei dir bestellen?

Nein. Ihr bekommt von mir eine Empfehlung eines Labors für professionelle Abzüge. 

Natürlich DÜRFT ihr eure Bilder selber und überall drucken lassen, doch solltet ihr wollen, dass eure Werke genauso an der Wand hängen, wie ihr sie seht, rate ich euch stark davon ab sie in einem Discounter zu entwickeln. Bilder sind etwas, dass eure Wände schmücken und nicht nur auf Festplatten liegen sollten. 

 

Bekommen wir auch die Rechte an unseren Fotos?

Ja! Ihr bekommt die privaten Nutzungsrechte an den Bildern.

Wenn ihr die Bilder in sozialen Netzwerken postet, wäre ich euch sehr dankbar wenn ihr mich verlinkt. 

 

Veröffentlichst du unsere Fotos?

Wir Fotografen leben davon, Fotos zu veröffentlichen. Natürlich respektiere ich aber auch eure Privatsphäre. Ich werde euch immer vorher fragen und euch um euer Einverständnis bitten. Wir halten am Tag des Shootings alles in einem schriftlichen Vertrag fest und ihr habt sogar die Möglichkeit eure Entscheidung zu ändern.